Münchner Freiheit Motours
*
telefon
blockHeaderEditIcon
49 (0) 89 51 66 78 51
Sprachen-Auswahl
blockHeaderEditIcon
Bilder-Loden
blockHeaderEditIcon
A-Lodenwalk
blockHeaderEditIcon

1. Tag:   München – Allgäu – Bodensee
2. Tag:   Bodensee – Bregenzer Wald - Silvretta – Seefeld
3. Tag:   Seefeld  – Bayr. Alpen – Tölzer Land – München

Dauer / km:   3 Tage, ca. 900 km
Charakter:     leicht bis mittelschwer, meist gut ausgebaut, teils enge und kurvenreiche Strassen, gebirgige Passage, wenige Serpentinen

Unsere Preise:
Sind noch in Vorbereitung.

Unsere Termine:
Nach individueller Absprache.

Unsere Leistungen:
Übernachtung im Doppelzimmer, Vollpension, Eintrittsgelder, Mautgebühren, Reiseleitung

Bei Mietmotorrad:
BMW Miet-Motorrad, Vollkaskoversicherung mit € 500,00 Selbstbehalt im Schadensfall (€1.000,00 bei K 1600 GT / GTL sowie S1000 XR), ohne Selbstbeteiligung auf Anfrage

Nicht enthalten:
Benzin, Kaffeepausen, Getränke, Reise-Rücktrittskosten-Kranken und Unfall-Versicherung, Begleitfahrzeug, Motorrad-Rückholservice, Autobahnvignetten (Dauervignetten)

Beschr.-Lodenwalk
blockHeaderEditIcon

Lodenwalk Tour - 3 Tage

Der Lodenwalk führt abseits der Hauptrouten durch gut erreichbare Tourengebiete in Vorarlberg und Westtirol.

 

Auch hier gibt es wieder wunderschöne Straßen und Wege zu entdecken und zu genießen. Zunächst wenden wir uns von München südwestwärts und kurven durch´s Allgäu Richtung Bodensee. Diesen schauen wir uns auch gleich von oben an und übernachten an seinen Gestaden.
Der nächste Tag führt in den Bregenzer Wald, der Heimat des bekannten Lodenstoffes, aus dem robuste Jacken und Hosen gefertigt werden, eine Spezialität dieser Gegend!

 

Am westlichen Arlberg geht es südlich in die Verwall-Gruppe, wo die Fahrt nach spannender Wegführung auf der Staumauer des Silvretta-Sees ihren Höhepunkt findet. Dieser wunderbare Aussichtspunkt zeigt uns die Dreitausender des westlichen Tirols.

Beidseits des noch jungen Inns finden sich gebirgige Strecken in Richtung Osten führend, bevor wir zu unserem Quartier auf der Leutascher Hochebene gelangen. Der Schlusstag ist reserviert für die kleinen Juwelen, die die bayrischen Alpen zwischen Garmisch und Tegernsee bieten.


Nach Norden wenden wir uns dann wieder unserem Ausgangsort zu und beenden diese erfrischende Runde in München.

 

Motorräder       Anmeldung

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail